Schleicher K8B

Allgemeines:

Unsere K-8 wird durch ihr gutmütiges Flugverhalten hauptsächlich in der Schulung eingesetzt. Sie ist das erste Flugzeug, auf das man nach der K-13 als Flugschüler umgeschult  wird. Hier ist sie besonders beliebt, weil die K-8 ein robustes und unkompliziertes Flugzeug ist. Durch ihr geringes Gewicht und die niedrige Geschwindigkeit steigt die K-8 selbst bei geringsten Steigwerten und lässt sehr enge Kreisradien zu, hierdurch ist sie sogar modernen Kunststoffsegelflugzeugen klar überlegen. Allerdings sind die Streckenflugeigenschaften der K-8 sehr bescheiden.

Als Besonderheit besitzt unsere K-8 eine offene Haube, sodass wir in den Genuss des Fahrtwindes kommen. Nach einem Unfall auf dem Weg in unser Fluglager 2012 nach Montabaur, wird der Rumpf unserer K8 komplett neu bespannt, ebenfalls wird auch das Seitenleitwerk überholt werden.

Technische Daten:

Hersteller: Alexander Schleicher GmbH & Co. Segelflugzeugbau
Flugzeugklasse: Clubklasse
Besatzung: 1
Bauart: Gemischtbau Stahl / Holz
Länge: 7 m
Höhe: 1,58 m
Spannweite: 15 m
Flügelfläche 14,15 m²
Flügelstreckung 15,9
Flügelprofil Gö 533 / Gö 532
max. Flächenbelastung: 21,9 kg/m²
Gleitzahl / Geschwindigkeit: 25 bei 75 km/h
Geringstes Sinken / Geschwindigkeit 0,65 m/s bei 62 km/h
Höchstgeschwindigkeit Vne 190 km/h
Mindesgeschwindigkeit 55 km/h
max. Zuladung 120 kg
DAeC-Segelflugindex 76
Ausstattung - LX4000 Streckenflugrechner inkl. E-Vario- offene Haube- FLARM Kollisionswarngerät mit externem Display und verbesserter Antenne FAnt
rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide